Davoser Weltwirtschaftsforum würdigt Re-Use Store am Hermannplatz

By 28. Januar 2021 News

Um den Klimaschutz voranzutreiben, verfolgt die Hauptstadt das Ziel „Zero Waste“, also null Müll. Dazu gehören vor allem Maßnahmen, die die Wiederverwendung stärken und dadurch Abfälle vermeiden. Vor diesem Hintergrund hat der Verein Re-Use Berlin 2020 zentral in der Stadt ein Re-Use Store in den oberen Etagen des Karstadt Hermannplatz eröffnet, der von Kleidung über Technik, Möbel und Spielzeug alles bietet, was nicht neu ist, sondern gebraucht, recycelt oder upgecycelt. Seit September 2020 bieten dort namhafte Berliner Re-Use-Akteur*innen ihre Produkte an und regen im zugehörigen Seminar- und Veranstaltungsraum an, mehr zum Thema Wiederverwendung zu erfahren oder gemeinsam in Austausch zu kommen. Das kommt gut an und das wurde mittlerweile sogar vom renommierten Davoser Weltwirtschaftsforum gewürdigt: https://www.weforum.org/agenda/2020/09/berlin-department-store-recycling-reuse/

Mehr zum Projekt Re-Use Berlin und dem Store gibt´s hier: www.berlin.de/re-use

©2016 PEPERONI | Impressum